. .

Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ)

Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) ist der Dachverband von 17 katholischen Jugendverbänden und -organisationen mit rund 660.000 Mitgliedern. Er vertritt die Interessen von Kindern, Jugendlichen sowie jungen Erwachsenen in Politik, Kirche und Gesellschaft.

Laut seiner Bundesordnung will der BDKJ Mädchen und Jungen zu kritischem Urteil und eigenständigem Handeln aus christlicher Verantwortung befähigen und anregen. Dazu gehört der Einsatz für eine gerechte und solidarische Welt. Er versteht sich als gesellschaftliche Kraft in der Kirche und wirkt bei der „Entwicklung von Kirche, Gesellschaft, Staat und internationalen Beziehungen“ mit. Der BDKJ kümmert sich um die Absicherung der finanziellen Förderung und unterstützt diese als Dachorganisation in vielen Belangen.

Der BDKJ-Bundesvorstand besteht derzeit aus Ursula Fehling (BDKJ-Bundesvorsitzende), Dirk Tänzler (BDKJ-Bundesvorsitzender) und Pfarrer Simon Rapp (BDKJ-Bundespräses). Oberstes Beschluss fassendes Gremium ist die BDKJ-Hauptversammlung.

Gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft der evangelischen Jugend in Deutschland (aej), mit Unterstützung von MISEREOR und Brot für die Welt, hat der BDKJ 1970 den Fairen Handels in Deutschland ins Leben gerufen und immer wieder Impulse zur Stärkung von Entwicklungszusammenarbeit innerhalb von Kirche und Politik gesetzt. Ausschlaggebend für dieses Engagement ist die Vielzahl von Partnerschaften seiner Mitglieds- und Diözesanverbände mit Jugendverbänden und -organisationen in der ganzen Welt. Der BDKJ ist gemeinsam mit führt jährlich zusammen mit MISEREOR in der Fastenzeit eine Jugendaktion durch. Der BDKJ ist außerdem Mitglied des TransFair e.V., des Forums Fairer Handel und Mitglied der Kampagne für Saubere Kleidung, von erlassjahr.de, des CorA-Netzwerkes für Unternehmensverantwortung, der Supermarktinitiative und der Klimaallianz.

Weiterführende Links

Homepage des Bunds der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ)
www.bdkj.de
GEPA - THE FAIR TRADE COMPANY
Hintergrundgrafik, die den Viewport komplett ausf�llt