. .

Aktionsgruppen

Wer kennt sie nicht? Die Verkaufsstände der Aktionsgruppen, die an vielen Stellen im Einsatz sind: in der Kirchengemeinde, auf dem Schulfest, bei Stadtteilfesten etc.

Neben dem Verkauf informieren die Aktionsgruppen die Verbraucher über den Fairen Handel und alternative Einkaufsmöglichkeiten.

Die ehrenamtliche Öffentlichkeits- und Überzeugungsarbeit der Aktionsgruppen ist für den Fairen Handel unbezahlbar!

Die bundesweit über 6.000 Aktionsgruppen sind die Basis des Fairen Handels. Auch heute noch ist die Mitarbeit in einer Aktionsgruppe der klassische Einstieg in die Eine-Welt-Arbeit.

Material zum Herunterladen

Infos für Aktionen und Verkauf

GEPA - THE FAIR TRADE COMPANY
Hintergrundgrafik, die den Viewport komplett ausf�llt