. .

Sr. Roopa Metha: Gründungsmitglied und Direktorin von Sasha

„Wir waren stolz auf unsere Handwerkstradition und besorgt darüber, dass die Bauern keinen direkten Marktzugang und keine Möglichkeiten zur Weiterentwicklung hatten. Sie waren von Zwischenhändlern abhängig. [...] Das wichtigste war, die Handwerker dabei zu unterstützen, die Kontrolle über ihre eigenen Geschäfte und Finanzen zu übernehmen.“

Sr. Roopa Metha ist Gründungsmitglied und Direktorin von „Sasha“, eine Non-Profit Organisation, die Handwerker aus Ostindien unterstützt, indem sie die Vermarktung ihrer Produkte organisiert. Sasha verschaffte den Kleinproduzenten einen direkten Zugang zu den Exportmärkten und unterstützte sie durch Weiterbildungsprogramme und Vorfinanzierung.

Selbstvertrauen und finanzielle Sicherheit

Sasha unterstützt die Handwerker dabei, sich zu organisieren und weiterzubilden. Um die Produktpalette zu erweitern und an den Markt anzupassen, wurde eine Zusammenarbeit mit Designern arrangiert.

„Wir glauben, dass der Faire Handel den Handwerkern Würde, Selbstvertrauen und finanzielle Sicherheit bringen kann. Er ermöglicht den Kleinproduzenten und ihren Familien eine verbesserte Lebensqualität und mehr Kontrolle über ihre Lebensumstände.“

„Der Faire Handel ist der richtige Weg, aber es muss noch viel getan werden ...“

Die Direktorin von „Sasha“ ist der Meinung, dass durch den Fairen Handel bereits viel erreicht wurde. Die Lebenssituation der Produzenten hat sich verbessert. Sie haben einen besseren Zugang zu Bildung und Gesundheitsfürsorge. Dennoch müssen weitere Anstrengungen unternommen werden, um alle Ziele des Fairen Handels zu verwirklichen.

„Für die Produzenten sind die Märkte begrenzt und ein regelmäßiges Einkommen ist nicht sichergestellt. Weitere Anstrengungen sind nötig um das Bewusstsein der Konsumenten für den Fairen Handel und für die Situation der Produzentengruppen zu schärfen. Die Konsumenten müssten mehr über die einzigartige Tradition und Kultur der Menschen lernen, die das Kunsthandwerk herstellen, um den Kontext zu verstehen und wertzuschätzen.“

GEPA - THE FAIR TRADE COMPANY
Hintergrundgrafik, die den Viewport komplett ausfüllt