. .

11. Was ist der Unterschied zwischen dem Naturland Fair Zeichen und dem Fairtrade-Siegel?

Sowohl das Fairtrade-Siegel als auch das Naturland Fair Zeichen stehen für Fairen Handel. Mit der Definition und der Charta des Fairen Handels der internationalen Dachorganisationen des Fairen Handels (Fairtrade International, WFTO und EFTA) haben sie eine gemeinsame Basis. Doch es gibt auch einige Unterschiede.

Das ursprüngliche Ziel des Fairtrade-Siegels ist entwicklungspolitisch: Die Arbeitsbedingungen von Kleinbauern und Plantagenarbeitern zu verbessern. Der ökologische Anbau wird empfohlen und durch Bio-Zuschläge gefördert. Auch Organisationen, für die eine Umstellung auf ökologischen Anbau finanziell nicht machbar ist, soll das Siegel Zugang zum Markt ermöglichen. Mit dem Fairtrade-Siegel können ausschließlich Produzenten und Verarbeiter in den Ländern des Südens ausgezeichnet werden.

Naturland ist ein ökologischer Anbauverband, der ein ganzheitliches Nachhaltigkeitskonzept verfolgt („öko, sozial, regional, fair“). Voraussetzung für das Naturland Fair Zeichen ist, dass die Bauern, Verarbeiter und Händler bereits die Naturland-Richtlinien für ökologischen Anbau erfüllen.

Während mit dem Fairtrade-Siegel ausschließlich Produzenten in den Ländern des Südens ausgezeichnet werden können, haben durch die Naturland Fair-Zertifizierung auch Bauern, Verarbeiter und Händler aus dem Norden die Möglichkeit, sich nach den Fair-Richtlinien zertifizieren zu lassen.

Naturland unterscheidet in seinen Fair-Richtlinien zwischen Kriterien für sogenannte „benachteiligte Regionen“ und „OECD-Ländern“, d.h. Länder mit durchschnittlich höheren Lebensstandards.

Naturland erkennt die Standards von Fairtrade International (FLO) an, die dem grün-blauen Fairtrade-Siegel zugrunde liegen. Ist ein Bauer oder Verarbeiter also schon von FLO fair- und von Naturland biozertfiziert, kann er das Naturland Fair Zeichen ohne zusätzliche Kosten nutzen.

Mehr über Naturland Fair erfahren Sie auf www.naturland.de

zurück zu den FAQ

GEPA - THE FAIR TRADE COMPANY
Hintergrundgrafik, die den Viewport komplett ausfüllt